Laternenumzug zum Martinstag

Der traditionsreiche Umzug durch Alt-Lichtenberg findet wieder statt!

Am Freitag, 02.11.2018 zieht der beliebte Laternenumzug anlässlich des Martintages (11.11) wieder durch das Nibelungenviertel in Alt – Lichtenberg. Die Veranstaltung wird durch die lokalen Akteure organisiert und von Ehrenamtlichen betreut.

Alle Bewohner*innen sind herzlich eingeladen, mit Laternen an diesem Tag auf den Freiaplatz zu kommen, um von dort aus ab 16:30 Uhr mit einem Martinsreiter durch die Straßen bis zur Howoge Arena „Hans Zoschke“ zu ziehen. „Je mehr Lichter, desto besser“, sagt einer der Co-Organisatoren, der Vorstandsvorsitzender des SV Lichtenberg 47, Henry Berthy. „Die Erwachsenen sind herzlich eingeladen, ihre Stirnlampen mitzubringen, falls sie welche zu Hause haben.“

Danach kann bei einer gemütlichen Grillwurst und vegetarischer Suppe der Martinsgeschichte gelauscht werden. Die Veranstaltung endet ca. 19 Uhr.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend gemeinsam mit Ihnen!

*Bitte die Laternen nicht vergessen

 

Wann?: 02.11.2018 Beginn: 16:30 – ca. 19:00 Uhr

Wo?: Freiaplatz, 10365 Berlin

 

Kontakt: Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord , Ksenia Porechina Tel.: 030-32519330 oder 0157-32080050, Ksenia.porechina@kiezspinne.de


bunte Kleider-Tausch-Party am 20.10.2018

Liebe Nachbar*innen,

 

ihr seid alle herzlich eingeladen zur Kleider-Tausch-Party des interkulturellen Begegungszentrums Aufatmen in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord. Mitmachen ist ganz leicht! Bringt einfach 5 guterhaltene Kleidungsstücke mit, die in eurem Kleiderschrank versauern und tauscht sie gegen 5 neue Teile ein. So tut ihr gleichzeitig etwas für die Umwelt und macht einem anderen Menschen eine Freude. Beim Stöbern könnt ihr außerdem frischen Kaffee und leckeren Kuchen genießen.

Wo?

Interkulturelles Begegnungszentrum „aufatmen“

Schotterstraße 2, 10365 Berlin

U5 – Magdalenenstraße

Wann?

Samstag, 20.Oktober 2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Hier könnt ihr euch den offiziellen Veranstaltungsflyer anschauen.

 



Tag des offenen Denkmals bei der Koptischen Kirche

Am 09.09.18 ab 10 Uhr ist es wieder soweit. Die Koptisch-Orthodoxe Kirche öffnet ihre Türen zum Tag des offenen  Denkmals.

Wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im September können historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, besichtigt werden. Auch die Koptisch-Orthodoxe Kirche im FAN-Kiez nimmt daran teil und würde sich über viele Neugierige freuen

„Geschichte zum Anfassen” – das bietet der Tag des offenen Denkmals dem Besucher dabei in wohl einmaliger Weise.

Das diesjährige Programm lautet:

10.00 – 12.30 Uhr: Gottesdienst
14.00 – 15.00 Uhr: Führung ins Kirchengebäude mit Fr. Dr. Abri
15.00 – 16.00 Uhr: Chor der Koptischen Kirche
ab 14.00 Uhr: Kinderbespaßung

 

Nähere Informationen finden Sie hier im Flyer der Koptischen Kirche.


Kiezfest im FAN-Gebiet 2018

Der Sommer klingt langsam aus, da wird es Zeit sich an das schöne FAN-Kiez-Sommerfest zurück zu erinnern. Gut besucht hat es den kleinen und auch den großen Besuchern viel Freude bereitet. An den bunten Ständen konnten sich alle Interessierte darüber informieren, wie sie sich im Kiez für ihren Kiez engagieren können. Darüber hinaus gab es Informationen zur geplanten Stadtentwicklung und zur derzeitigen Arbeit der lokalen Vereine und Verbände. Unsere kleinen FANs konnten sich unter anderem auf der Hüpfburg austoben oder an der Rallye teilnehmen.

Alle Besucher*innen konnten sich außerdem an den Verpflegungsständen sattessen. Das nächste FAN-Fest kommt bestimmt und wir hoffen dann auch Sie (wieder) dabei begrüßen zu können.