FAN.Mobil: 13. Konferenz

Die Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Birgit Monteiro (SPD), läd talle interessiertenBürger*innen zur 13. FAN-Konferenz ein, um sich unter dem Titel FAN.MOBIL, über die Mobilität im Stadtumbau- und Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) mit Vertreter*innen des Bezirksamtes Lichtenberg, der BVG, von Mobilitätsdienstleistern und weiteren Fachleuten auszutauschen.

Diese FAN-Konferenz findet im Rahmen der Lichtenberger Stadtteildialoge statt:

Mittwoch, 27. März 2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Rathaus Lichtenberg Ratssaal, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Die Veranstaltung möchte zunächst einen Überblick über den Stand von Planungen und Konzepten zum Thema Mobilität in der Frankfurter Allee Nord geben. Mit den Bürger*innen sollen dann Strategien für deren Umsetzung entwickelt werden. Schwerpunkte bilden dabei die Anbindung des Neubaugebiets Lindenhof und die Neugestaltung der Gotlindestraße, die Stellplatzsituation am Campus für Demokratie, Zoschkestadion und Umgebung sowie der Bereich nördlich des U-Bahnhofs Lichtenberg.

Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei zugänglich.

Für eine kostenlose Kinderbetreuung ist gesorgt.


Programm:

1 | Prolog
Begrüßung und Einführung
Frau Monteiro, Bezirksstadträtin
2 | Dialog
Thementische:
1) Campus für Demokratie, Roedeliusplatz,
Zoschkestadion
2) Lindenhof und Gotlindestraße
3) Alte Frankfurter Allee, Siegfriedstraße,
Bahnhof Lichtenberg
3 | Epilog
Zusammenfassung und Ausblick#

Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei zugänglich. Für eine kostenlose Kinderbetreuung ist gesorgt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stattbau.de. Wie freuen uns auf eine aktive Teilnahme!


Bei Fragen können Sie sich unter 030 690 81 0 oder fan@stattbau.de an uns wenden.