Einwohner*innenversammlung zum Spielplatz „Lindenhof“

 

Das Bezirksamt Lichtenberg lädt alle kleinen und großen Anwohnerinnen und Anwohner zu einer Einwohnerversammlung, bei der über den Neubau eines öffentlichen Spielplatzes im neu entstehenden Wohngebiet „Lindenhof“ in der Gotlindestraße informiert wird:

 

Dienstag, 6. März 2018, um 18 Uhr

Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Holzhaus“

Gotlindestraße 38, 10365 Berlin

 

Es werden die Planungen zur Gestaltung des Spielplatzes sowie die weiteren Verfahrensschritte vorgestellt. Dazu werden Vertreter*innen des für die Planung und Durchführung der Baumaßnahmen zuständigen Straßen- und Grünflächenamtes, des Umwelt- und Naturschutzamtes sowie des beauftragten Planungsbüros vor Ort sein.

 

Dazu erklärt der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU):

 

„Das neue Wohngebiet ‚Lindenhof‘ ist in eine waldähnliche Struktur eingebettet. Diese inspirierte dazu, den Spielplatz konzeptionell mit dem Thema ‚Zauberwald‘ zu verbinden. Der Neubau des Spielplatzes wird mithilfe von Investitionsmitteln und einem Investorenanteil realisiert. Zugleich wird eine Beteiligung der Kita ‚Singemäuse‘ sowie der Klasse 3a/b der Selma-Lagerlöf-Schule und der Klasse 7/3 der Schule am Rathaus durchgeführt.“

 

 

Weitere Informationen

Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr

Wilfried Nünthel

Telefon: 030 / 90 296 -4200

E-Mail: wilfried.nuenthel@lichtenberg.berlin.de