Nibelungenpark

Das Karree zwischen Hagen-, Dietlinde-, Gotlinde- und Rüdigerstraße im jungen Stadtumbaugebiet Frankfurter Allee Nord lässt sich mit Recht als Bildungsquartier bezeichnen. Es besteht aus dem Kreativitätsgymnasium, zwei Kindergärten, einer Sporthalle und einer Jugendfreizeiteinrichtung in der Nachbarschaft. An der Hagenstraße wurde 2012 ein marodes Schulgebäude abgerissen. Um das Bildungskarree noch mehr in das Wohngebiet einzubinden und sowohl den Anwohnern des Nibelungenviertels als auch Kindern und Jugendlichen Spiel- Erholungs- und Bewegungsmöglichkeiten zu bieten, entsteht auf dieser Fläche 2014 bis 2015 mit Mitteln aus dem Stadtumbau Ost ein Wohngebietspark.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.stadtentwicklung.berlin.de

Das Foto wurde freundlicher Weise durch hochC Landschaftsarchitektur zur Verfügung gestellt.