ehemaliges MfS-Areal

 

Auf dem Gelände des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit soll ein „Campus für Demokratie“ entstehen. Im September 2018 hat sich die beauftragte Planergemeinschaft für Stadt und Raum e.G. allen beteiligten Akteuren aus Verwaltung, Eigentümer*innen und Nutzer*innen, vorgestellt. Bei der nächsten Planungsveranstaltung anfang nächsten Jahres sind auch Anwohner*innen und andere Interessierte eingeladen sich dafür zu engagieren.

Zukünftig wird das Standortmanagement mit einem Büro auf dem Campus für Demokratie vertreten sein.

Unter den folgenden Kontaktdaten sind die Verantwortlichen schon jetzt zu erreichen.

Telefon: 030 885 914 37

E-Mail: standortmanagement-campus@planergemeinschaft.de

Foto© STATTBAU Foto: Christian Muhrbeck