Der FAN-Beirat, der die Maßnahmen im städtebaulichen Sanierungs- und Stadtumbau-Fördergebiet begleitet; Mitglieder des FAN-Beirats sind VertreterInnen der Bewohnerschaft, sozialer und Bildungseinrichtungen, Gewerbetreibender und Wohnungseigentümer. Weitere Vertreter aus Fachgremien und –ämtern sowie Experten unterstützen ihn beratend.

Kriterien für die Prüfung der Anträge:

  • Breitenwirkung des Projektes; Zielgruppe/n bzw. daran Beteiligte
  • Wirtschaftlichkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Vernetzung/Kooperation im Fördergebiet
  • Ausgewogenheit von Anträgen hinsichtlich der Vielfalt

Nähere Informationen zur Arbeit des Beirates finden Sie in unserer Geschäftsordnung.

Als Angebot für ein demokratisches Engagements darf mittels des FAN-Fonds und der daraus finanzierten Projekte niemand bezüglich Herkunft, Geschlecht, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität diskriminiert werden.